Die Revolution der Starthalsbänder

Ihr kennt ja alle den unentbehrlichen Begleiter für jedes Rennen und Coursing – das gute, alte Starthalsband

Ein einfaches, enges Halsband mit zwei D-Ringen an den Enden die mit dem normalen Leinenkarabiner geschlossen werden. Leider beim Starten immer eine Fummelei, das der Karabiner gelöst werden kann und das Halsband nicht mit in den Startkasten geht. Trotzdem immernoch die beste Lösung.

Wirklich?

Nein! Es gibt jetzt neu bei Zwergis Welt spezielle Startleinen mit Jagdkarabinern. Endlich kein Rumgefummel mehr am aufgeregten Hund, keine rumfliegenden Halsbänder und keine sich nicht lösenden Karabiner. Mit nur einem Finger ist selbst unter Spannung das Halsband in Sekundenschnelle gelöst und der Hund frei. Aber seht selbst, denn das muss man einfach erlebt haben!

Nun einmal Schritt für Schritt in Bildern:

1. Das ganze im geschlossenen Zustand, rechts ist der Leinenteil, links die beiden Enden der Halsung

2. Benutzt man nun einen einzigen Finger, lösst sich das ganze wie von Zauberhand

3. Im geöffneten Zustand rutscht der D-Ring des Halsbands über den sich umklappenden Schäkel und ist nun frei.Halsband und Leine bleiben stets fest mit einander verbunden.

Einfach aber genial – einfach genial eben!

Ab sofort in sämtlichen Ausführungen zu haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s