Neue Idee für unsere Windi-Halsbänder

Hi ihr

Ihr wisst es ja, ich tüftel gerne. Vor allem wenn mir eine althergebrachte Lösung so gar nicht gefällt. Mich persönlich hat immer der Schnurpel an den Zugstopp-Halsbändern gestört. Ein breiter Durchzug wie bei den Martingal-Halsbändern gefliel mir nicht, ein kalter Kettendurchzug im Winter wurde von meinen Memmen kategorisch abgelehnt und der schmale Gurtbanddurchzug war optisch auch noch nicht das, was mir vorschwebte..

Neugierig? ohne Zug  ist es rundherum breit und mit Borte

der Verschluss

und mit Zug drauf – es zieht sich praktisch innen zu.

Zusätzlich ist das Exemplar hier noch mit Elchleder gefüttert. Wenn ich dann noch grade Nähte um die Uhrzeit hinbekommen hätte wäre es ein echt schickes Halsband. *seufz* Vielleicht hat deshalb mal wieder das Modell gestreikt? Wer weiss…Vielleicht hat sie auch einfach nur Hunger und keine Lust mehr um die Uhrzeit… Es sei ihr gegönnt, sie hat es ja auch schliesslich soo schwer – immer wird sie wach wenn ich morgens aufstehe um im Nähzimmer zu verschwinden. Und dann ist das Bett sooo kalt und leer…. Ein wahres Hundeleben… ;-)

Advertisements

Ein Kommentar zu “Neue Idee für unsere Windi-Halsbänder

  1. Hallo Zwergi…eine super Idee,denn so kommt die Schönheit des Halsbandes auch besser zur Geltung….Liebe Grüsse Mandy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s