Neue Norweger-Geschirre in der 2012er-Kollektion

Nachdem der andere Artikel ohne diesen recht wenig Sinn ergibt, erkläre ich euch hier nochmal den genauen Unterschied zwischen den 2010er, den 2011er und den 2012er-Norwegern

Die 2010er hatten überall Borten und waren sehr poppig-bunt, die Steckschließe sass unten am Bauch, wo sie zwar für den Hund angenehm zu tragen war – jedoch wurde vermehrt von Probleme beim Anziehen berichtet, da man ja blind unter dem Hund fummeln musste.

Die 2011er (Photo muss ich euch nachreichen -nsorry) änderten sich etwas im Styling, es gab standartmäßig nurnoch Borten auf dem Frontbügel, dafür kam als grosses Sicherheits-Plus die Reflexborte auf den Bügel Die Schnalle wanderte auf mehrfachen Kundenwunsch näher Richtung Achsel, was zwar praktischer für den Menschen, jedoch unbequemer für den Hund war.

Die aktuellen 2012er-Geschirre sind optisch den 2011ern treu geblieben, jedoch ist die Steckschließe jetzt über den Frontbügel gewandert und stört so den Bewegungsablauf im Ellenbogen nicht mehr. ich bin -vorerst- zufrieden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s