Archiv

Der feine Unterschied

Oft liegt Qualität in den kleinen, unscheinbaren Details. Bei Halsbändern, z.B. in Gurtband, welches nicht ausfranst durch lange Fasern, ökologisch gebleichtem Leder, welches keine Gifte an die Hundehaut abgibt, dass der Leinenkarabiner vor dem Versand noch fix kontrolliert und ggf. geölt wird, damit er flüssig läuft und das wahrscheinlich unscheinbarste in all den unendlichen unscheinbaren Kleinigkeiten, die uns von all den nebenbei-auf-der-Haushaltsmaschine-in-der-Küche-Nähern unterscheidet ist das Nähgarn. Dabei trägt es doch so viel zur Haltbarkeit und vor allem Sicherheit bei. Eine normale Spule Overlockgarn gab es letzte Woche beim Lidl für 99C. Ich war heute beim Großhändler und habe mir folgendes mitgenommen:

20 Konen Nähgarn für sage und schreibe fast 300€

Warum geben wir für Garn solche Unsummen aus, wenn wir es beim Lidl für unter 20 € hätten haben können? Ganz einfach, es liegt an der Qualität. Die von uns für Halsbänder, Leinen und Geschirre verwendeten Garne sind besonders reissfest, haltbar, Öl-, Salzwasser- und UV-beständig, sind giftfrei und vom deutschen Hersteller, sie bilden beim abflämmen Knoten, ergo kann man sowohl jede Naht versiegeln als auch etwaige lose Fäden problemlos wieder befestigen und – last but not least- sie sind sogar zur Herstellung von Sicherheitsgurten zugelassen.

Erkennt ihr den kleinen, aber feinen Unterschied? Deshalb können und wollen wir in der 5€-Kategorie nicht mitspielen. Ich möchte nachts noch ruhig schlafen können ohne Alpträume, dass Tiere durch meine Profitgier und die damit mangelnde Qualität der Produkte zu Schaden kommen. Ihr bekommt faire Preise, aber ins Dumping-Segment wollen wir nicht. Dafür bekommt ihr tolle Sachen, die durchdacht sind, sorgfältig gefertigt wurden, auf die ihr euch verlassen könnt und an denen ihr lange Freude habt statt alle Nase lang Verschlissenes aussortieren zu müssen.

Auch stehen wir zu unserer gesetzlichen Gewährleistungspflicht. Wir haben eine Firmenhaftpflicht (falls trotz aller Sorgfalt etwas passieren sollte) und bekommen keine staatlichen Unterstützung. Ihr bekommt stets eine ordentliche Rechnung und wir zahlen unsere Steuern in Deutschland. Soviel dazu.

Advertisements

Das Maß der Dinge – Halsbänder

Hi ihr

Ich schulde euch noch ein paar Artikel über das richtige Maß der Dinge

Fangen wir erstmal mit den Halsbändern an:

Weiterlesen

Ja – wir sind käuflich ;-)

Guten Morgen

Nachdem die Frage aktuell absolut „in“ ist und täglich in meinem Mailfach aufschlägt: Ja, wir sind käuflich. Aktuell sind die Leasingmäntel (da noch alle ungetragen) sofort käuflich. Zusätzlich können wir natürlich auch jegliche Art von Mäntel zeitnah anfertigen in diversen Schnitten und auf Maß. Selbes gilt natürlich auch für die Halsbänder, Geschirre etc. Für eine genaue Preiskalkulation bitte kurz Kontakt aufnehmen, do so viel sei gesagt, es ist alles bezahlbar ;-)

info@zwergis-welt.de

Leasing – ein kurzer Überblick

Hi ihr

Ich habe es ja schon mal angesprochen, ich trage mich mit der Idee, die Welpenmäntel – erstmal nur für Whippets – auch zu vermieten. Denn wie lange braucht man so einen Babymantel denn effektiv? Und hinterher ärgert man sich, das man so viel Geld ausgegeben hat, das schicke Teil nur im Schrank lag – und als es dann benötigt wurde, passte es nicht mehr… Weiterlesen